Porträt

Namhafte Stationen auf dem Weg zu Ihnen

Ich verfüge über eine juristische Ausbildung der Universität Basel und ein MBA (Master of Business Administration) der University of Rochester (USA). Zudem habe ich ein CAS in Entwicklungszusammenarbeit an der ETH Zürich erworben, den VR-Zertifikats-Lehrgang an der Swiss Board School der HSG (VR-CAS HSG) abgeschlossen und eine Weiterbildung in Digital Real Estate an der Universität Zürich (CUREM) absolviert.

Nach juristischen Volontariaten begann ich meine Berufslaufbahn in der Kommunikation für den Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt. Anschliessend arbeitete ich während fünf Jahren im Finanzbereich in der kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit in Tansania (Ostafrika). Nach meiner Rückkehr in die Schweiz war ich zuerst als Consultant in der Unternehmensberatung von PwC und nachher während fünf Jahren als Generalsekretär des Basler Finanzdepartements tätig. Dies ermöglichte mir, breite Erfahrungen in allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung und öffentlicher Unternehmen zu sammeln. Anschliessend war ich während zehn Jahren als Geschäftsleiter für den Aufbau und die Führung von Immobilien Basel-Stadt verantwortlich. In dieser Funktion leitete ich ein öffentliches Immobilienunternehmen mit einem Portfolio von über sieben Milliarden Franken und Direktanlagen in der ganzen Schweiz. Der nächste Schritt führte mich in den Non-Profit-Bereich, wo ich als Direktor von HEKS für die Gesamtleitung eines grossen Schweizer Hilfswerks verantwortlich war.

Seit 2017 bin ich als Inhaber und Geschäftsführer von Kressler Consulting GmbH als selbständiger Unternehmensberater und Interimsmanager tätig und betreue ausgewählte Mandate als unabhängiger Verwaltungsrat und Stiftungsrat sowie in weiteren strategischen Führungs- und Anlagegremien. Zudem engagiere ich mich als Mentor bei der Startup Academy. Ich bin verheiratet, habe zwei erwachsene Kinder und lebe in der Region Basel. In der Freizeit entdecke ich gerne die Welt und treibe Sport. Beim Langstreckenlauf habe ich bereits viele tausend Kilometer zurückgelegt und dabei immer wieder eine zündende Idee entwickelt.